wippen

wippen
{{wippen}}{{/term}}
I 〈onovergankelijk werkwoord〉
[zich met sprongetjes bewegen] hopbound, 〈huppelen〉 skip
[zich snel bewegen] whippop
[informeel] [neuken] screw, bang
[op een wip spelen] play on a seesaw
voorbeelden:
2   er even tussenuit wippen nip/pop out for a while
     zij zat met/op haar stoel te wippen (van ongeduld) she sat tilting/rocking (on) her chair (with impatience)
     over een muurtje wippen spring/hop over a wall
II 〈overgankelijk werkwoord〉
[met een hefboom op-/uit iets lichten] lever (up/off)
[verwijderen] toppleoverthrow, unseat
voorbeelden:
1   die spijkertjes wip je er zo uit you can easily whip out those nails
     iemand uit zijn baantje wippen jockey/work someone out of his job
2   iemand wippen topple/unseat someone
     een kabinet wippen overthrow/bring down a Cabinet

Van Dale Handwoordenboek Nederlands-Engels. 2015.

Игры ⚽ Поможем написать курсовую

Look at other dictionaries:

  • Wippen — Wippen, verb. regul. act. schnell auf und niedersteigen machen. So pflegen sich die Kinder zu wippen, wenn sie sich auf einem in der Mitte aufliegenden Brete schaukeln. Münzen wippen, sie auf eine strafbare Art auswiegen; am häufigsten in… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • wippen — wippen: Das im 16. Jh. aus dem Niederd. ins Hochd. übernommene Verb geht auf mnd. wippen »springen, hüpfen« zurück, vgl. niederl. wippen »schaukeln, wippen«, engl. to whip »sich bewegen, springen«, schwed. vippa »wippen, kippen« (vgl. über die… …   Das Herkunftswörterbuch

  • wippen — /wipˈən/ (music) noun A part of the hammer mechanism in a piano, raised as the note is played ORIGIN: Poss Ger Wippe seesaw or dialect wippen whippletree …   Useful english dictionary

  • Wippen [1] — Wippen (Gröpsnusser), elfte Zunft der 13. Klasse (Nusser) in Okens Pflanzensystem …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wippen [2] — Wippen, machen, daß etwas schnell auf u. niedersteigt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • wippen — V. (Aufbaustufe) auf einer Wippe schaukeln Beispiele: Er saß auf einem Zweig und wippte. Die Schaukel wippte noch eine Weile, nachdem die Kinder sie verlassen hatten …   Extremes Deutsch

  • wippen — wip|pen [ vɪpn̩]: a) <itr.; hat/ist> auf einer Wippe o. Ä. auf und ab schwingen: die beiden Kinder wippten den ganzen Nachmittag auf dem Spielplatz. Syn.: ↑ schaukeln. b) <itr.; hat federnd auf und nieder bewegen: der Junge wippte mit… …   Universal-Lexikon

  • wippen — a) auf und ab schwingen, schaukeln; (schweiz.): [gi]gampfen; (südwestd.): gautschen; (bayr., österr.): hutschen. b) auf und ab bewegen, federn, pendeln, schwingen, wanken, [sich] wiegen; (geh.): wogen; (ugs.): baumeln, kippeln, wackeln;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • wippen — wịp·pen; wippte, hat gewippt; [Vi] 1 auf einer Wippe o.Ä. auf und ab schaukeln 2 mit etwas wippen einen Körperteil leicht und regelmäßig auf und ab bewegen <mit den Beinen wippen; ein wippender Gang> 3 etwas wippt etwas schwingt leicht hin …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • wippen — wippenv 1.intr=schielen,zwinkern.Eigentlichsovielwie»schaukeln;auf undabschwingen;hüpfen«.1900ff. 2.intr=mitFalschgeldbetrügen;abgefeiltes,beschnittenesMetallgeldalsvollgültiginVerkehrbringen.⇨kippen8.1600ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • wippen — v. n. == weep? O. and N. 1064 …   Oldest English Words

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”